Vergabe für Bau in Walthersdorf geplant

Crottendorf/Walthersdorf.

Die abwassertechnische Erschließung im Ortsteil Walthersdorf wird am morgigen Donnerstag Crottendorfs Gemeinderat beschäftigen. Dabei geht es um Nebenstrecken des Projekts, das vom zuständigen Abwasserzweckverband koordiniert wird und in das die Gemeinde als ein Partner eingebunden ist. So sollen etwa Deckensanierungsarbeiten für einen Abschnitt Am Rosenbach vergeben werden. Außerdem werden die Räte über einen Nachtrag im Zusammenhang mit den Arbeiten an der Hauptstraße entscheiden. Dort wird mit Pausen in den Wintermonaten bereits seit 2017 gebaut. In diesem Jahr soll der Teil, der die Ortsdurchfahrt betrifft, abgeschlossen werden und 2020 weitere Nebenstrecken folgen. Das Ganze ist ein Millionenprojekt. Die Gemeinde finanziert davon inklusive Zuschüssen etwa Straßenbeleuchtung und Gehwegbau. Die öffentliche Ratssitzung beginnt am Donnerstag, 20 Uhr im Walthersdorfer Feuerwehrdepot. (aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...