Wie der Geyersberg zum Einsturz kam

Bergbaufans und Wanderfreunde kommen am heutigen Samstag auf ihre Kosten. Unter dem Titel "Feuer im Berg" nimmt Gästeführer Jürgen Bochmann Interessierte mit in die Binge. Auf sie warten Erläuterungen zum Einsturz des Geyersberges. Bochmann begleitet die Wanderer zu Brandörtern, Tagesschächten und Strecken - den Zeugen des Altbergbaues in der Binge von Geyer. Los geht es 10 Uhr, Treffpunkt ist das Huthaus an der Binge. Adresse: Bingeweg 21. Die Kosten pro Person betragen 2,50 Euro. Wiederholt wird das Angebot am 12. September. Startzeit ist auch dann 10 Uhr. Im Bild sehen Sie die Binge aus der Luft aufgenommen. (aed)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.