13.000 Euro Schaden nach Kollision

Bad Schlema.

Eine leicht verletzte Person und zwei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagabend gegen 21.45 Uhr auf der Bundesstraße 169 (Auer Straße) in Bad Schlema ereignete. Wie die Polizei mitteilt, war dort ein 65-Jähriger mit seinem Audi in Richtung Schneeberg unterwegs. Als er nach links in ein Grundstück einbog, kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw Ford. Dessen 27-jährige Fahrerin erlitt bei der Karambolage leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Ermittler ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 13.000 Euro. (ike)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...