14-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Zwönitz.

Ein 14-Jähriger ist bei einem Unfall am Mittwoch in Zwönitz leicht verletzt worden. Er war kurz nach 13 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Bergstraße stadtauswärts unterwegs, als es kurz vor der Einmündung der Breiten Straße zu einer seitlichen Kollision mit dem Citroën einer 77-Jährigen kam. Die Ermittlungen der Polizei sollen nun Aufschluss darüber geben, wie es zu dem Zusammenstoß kam. (kjr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.