67 Bewerbungen liegen bereits vor

Schwarzenberg.

Der Kunstpreis Art figura der Stadt Schwarzenberg geht in diesem Jahr in die achte Runde. Der letzte Monat der Bewerbungsfrist ist angebrochen: Bis zum 25. Januar können nationale und internationale Künstler einen Wettbewerbsbeitrag in Form einer Plastik oder Skulptur zum Thema "Nach allen Seiten" einreichen. 2017 hatten sich 380 Künstler beworben. Auch diesmal werden wieder zahlreiche Einsendungen erwartet. "Aktuell liegen bereits 67 Bewerbungen - aus Deutschland und Österreich - vor", so Hauptamtsleiterin Sylvia Mack. Aus allen Einsendungen wählt eine hochkarätig besetzte Vor-Jury aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik die Teilnehmer für die Kunstausstellung aus, die von Juli bis Oktober laufen wird. Dank zahlreicher Förderer und Unterstützer können als 1. Preis 5000 Euro, als 2. Preis 3000 Euro und als 3. Preis 2000 Euro vergeben werden. Nähere Informationen zu diesem Wettbewerb gibt es im Internet. (stl)www.art-figura.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...