Bauprojekt an Schule wird für Stadt teurer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

Für die laufenden Bauarbeiten am Außengelände der Friedrich-Schiller-Schule in Bad Schlema steigen die Kosten. So waren im ersten Teil des Erneuerns der Sportanlagen etwa zusätzliche Leistungen für den Abtransport von Erdmassen nötig. Der Stadtrat von Aue-Bad Schlema beschloss jüngst eine Ergänzung zum Baubeschluss. Die sieht weitere mögliche Bauarbeiten und damit Kostensteigerungen vor, etwa für einen barrierefreien Weg und die Gebäudetrockenlegung. Bei der ursprünglichen Kalkulation hatten die Kosten in Summe gut eine Million Euro betragen, nun sind es fast 1,9 Millionen. Für die möglichen Mehrkosten von 870.000 Euro hofft die Stadt auf Fördermittel, sodass nur ein Anteil von 290.000 Euro bei der Stadt verbleiben würde. (juef)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.