Beifahrer bei Aufprall verletzt

Zwönitz.

Leicht verletzt wurde am Samstag ein 48-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in Zwönitz. Die Fahrerin (33) eines Mitsubishi fuhr gegen 9.45 Uhr auf der Stollberger Straße in Richtung Staatsstraße 258. Kurz vor der Einmündung zum Rittergutsweg bemerkte sie nach Angaben der Polizei einen vor ihr fahrenden Pkw Opel zu spät und prallte ihm aufs Heck. Dabei verletzte sich der Beifahrer im Opel leicht. Er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Mitsubishi musste abgeschleppt werden. Sachschaden: 8000 Euro. (mu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...