Datenschutz - Rat beschließt Zweckvereinbarung

Bad Schlema.

Künftig soll es über eine Zweckvereinbarung für die Kommunen im Städtebund Silberberg einen gemeinsamen Datenschutzbeauftragten geben. Im Boot sind Aue, Schneeberg, Lößnitz, Lauter-Bernsbach und Bad Schlema. Schwarzenberg verfolgt eine eigene Lösung. Der Gemeinderat von Bad Schlema hat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich, bei einer Enthaltung, die Zweckvereinbarung über die Bestellung eines gemeinsamen Datenschutzbeauftragten beschlossen. Wie Bürgermeister Jens Müller erklärt, laufe die Stellen-Ausschreibung. Ziel sei es, die Stelle noch in diesem Jahr zu besetzen. Laut Müller hat dieser Datenschutzbeauftragte höchstwahrscheinlich seinen Sitz in der Gemeinde Bad Schlema. (rabe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...