Erzgebirgerin pachtet Kino im Vogtland

Auerbach/Schneeberg.

Eine Erzgebirgerin ist neue Pächterin der Auerbacher Rekord-Lichtspiele: Die 32-jährige Katharina Repp betreibt bereits die Kinos in Schwarzenberg und in Annaberg-Buchholz, baut zudem derzeit das Schneeberger Kino um. Nun kommt zum Jahreswechsel das Filmtheater im Vogtland hinzu. Die Stadt Auerbach hatte die Immobilie 2018 erworben, Betreiber war seit Beginn der 1990er-Jahre ein Mann aus Remscheid. (bap)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...