Fahrten für alte Leute vor dem Aus

Schönheide.

Das Angebot an ältere Einwohner des Ortsteils Wilzsch- haus, sie mit einem gemeindeeigenen Fahrzeug zum Einkaufen in den Schönheider Ortskern zu fahren, soll zum Jahresende eingestellt werden. Grund: Zuletzt fuhren nur noch zwei Seniorinnen mit, die Kosten sind unverhältnismäßig hoch. In den letzten drei Jahren wurden Einnahmen von knapp über beziehungsweise unter 80 Euro erzielt. Dem gegenüber stehen die Personalkosten in Höhe von 50 Euro und die Kosten für die Abnutzung des Fahrzeugs, dessen Betriebskosten und der Kraftstoffverbrauch. Über die Einstellung des Angebots soll der Gemeinderat in seiner Sitzung am morgigen Dienstag beschließen. Beraten werden soll auch über die Verwendung der Kommunalpauschale in Höhe von 70.000 Euro für 2019. Außerdem stehen Nachträge für verschiedene Bauvorhaben auf der Tagesordnung. (ike)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...