Frau beschädigt in Aue mehrere Autos

Aue-Bad Schlema.

Ein Zeuge hat am späten Dienstagabend die Polizei verständigt, weil eine offenbar verwirrte Frau mehrere an der Lindenstraße in Aue abgestellte Autos beschädigt hatte. Beamte stellten die Beschriebene wenig später in Tatortnähe. Die 39-jährige Deutsche wird verdächtigt, an einem Rover, einem Opel und einem VW jeweils den Heckscheibenwischer abgebrochen und gegen die Beifahrerseite eines Mazdas getreten zu haben. Gesamtschaden: mindestens 500 Euro. Aufgrund ihres Zustands wurde die Frau laut Polizei von Rettungskräften in eine Fachklinik gebracht. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.