Führerloser Audi kracht in Garage

Lößnitz.

Mit einem ungewöhnlichen Unfall ist die Polizei am Montagabend auf dem Hinteren Steinweg in Lößnitz konfrontiert worden: Ein Audi hatte sich in einer abschüssigen Grundstückseinfahrt selbstständig gemacht, war über die Straße gerollt und in die gegenüberliegende Garage gekracht. Das Auto durchbrach dabei das Garagentor und kollidierte mit einem in der Garage abgestellten Seat. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an den Autos und Garage wird auf 8000 Euro geschätzt. Laut ersten Ermittlungen hatte die 40-jährige Audi-Fahrerin ihr Auto wohl unzureichend gegen das Wegrollen gesichert. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...