Gießerei Lößnitz startet Hilfsaktion

Lößnitz.

Die Gießerei Lößnitz will ältere Menschen in der Stadt wegen der Corona-Krise mit einer Hilfsaktion unterstützen. Mitarbeiter sollen mit einem firmeneigenen Transporter ab Montag Einkäufe und andere Erledigungen übernehmen, etwa Rezepte in der Apotheke einlösen. Das sagt Max Jankowsky, einer der beiden Geschäftsführer der Gießerei. "Auslöser war, dass ich diese Woche ältere Damen mit Mundschutz im Supermarkt gesehen habe. Die Leute machen sich Sorgen." Die Firma wolle deshalb helfen. Wer sich bei der Gießerei am Telefon meldet, wird zu Hause besucht, um die Bestellung aufzunehmen. Dann erledigen Mitarbeiter die Einkäufe, die erst bei Lieferung zu bezahlen sind. "Wir wollen allen Lößnitzern helfen, die sich nicht mehr raus trauen", so Jankowsky. (juef)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.