Hutznabend aufgezeichnet

Das traditionelle Anlichteln in Schneeberg wird in diesem Jahr auf eine andere Art begangen. Aufgrund der Auflagen durch die Corona-Pandemie kann diese Tradition nicht als große Veranstaltung begangen werden. Als Ersatz bietet die Bergstadt einen Hutznabend an, der über Facebook und Youtube ausgestrahlt wird. Dafür wurde im Kulturzentrum "Goldne Sonne" vom Blechbläser-Quintett des Landesbergmusikkorps eine knappe halbe Stunde weihnachtliches Programm aufgenommen. Moderiert wurde es von Rudolf Sack. Während der Aufzeichnung hat Mario Unger-Reißmann (Foto, vorn re.) dazu einen TV-Beitrag fürs MDR gedreht. Online gehen soll der Hutznabend am Samstag ab 17.20 Uhr. Kurz vor 18 Uhr wird es eine Live-Schaltung auf den Schneeberger Markt geben, wo Bürgermeister Ingo Seifert zu den Bürgern der Stadt sprechen will. Pünktlich um 18 Uhr soll das Licht in der Stadt angehen, und auch das Kreuz der St. Wolfgangkirche wird leuchten. (wend)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.