Ingenieursenioren - Verein besichtigt Elektromotorenwerk

Aue/Schwarzenberg.

Die neunte Veranstaltung, die der Ingenieurverein Aue-Schwarzenberg in diesem Jahr für seine Mitglieder und deren Partner anbietet, ist heute ein Besuch des Elektromotorenwerkes in Grünhain. Damit setzt der Verein neben kulturellen Offerten die Reihe von Exkursionen fort, die vor allem für Techniker und für Leute, die Lust auf Technik haben, interessant ist. Erst im August war das Ziel der Vereinsmitglieder die historische Schauweberei in Braunsdorf bei Niederwiesa. Nach der Verstaatlichung hatte von 1972 bis 1990 ein Enkel des Gründers den Betrieb geleitet. Wieder in der hiesigen Region ist dann die zehnte Veranstaltung im Jahreslauf geplant: Am 18. Oktober soll die Bürstenfabrik in Schönheide besichtigt werden. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...