Neue Feuerwehrsatzung stößt auf Kritik

Nach der Fusion von Aue und Bad Schlema wird nun auch die Arbeit der Wehren neu geregelt. Ein Punkt sorgt dabei für Ärger hinter den Kulissen: das Prozedere zur Wahl des Stadtwehrleiters.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.