Notebooks für drei Schulen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zschorlau.

Zum Anschaffen mobiler Endgeräte für digitalen Fernunterricht hat die Gemeinde Zschorlau eine Zuweisung von 26.000 Euro bekommen. Für diese wurden insgesamt 41 Notebooks gekauft - 27 davon erhielt die Grundschule in Zschorlau und 14 die Grundschule in Bockau. Laut Zschorlaus Kämmerer Mike Schwarz sollen die Geräte an jene Schüler ausgeliehen werden, die über keine eigene Technik verfügen oder deren Eltern sich die Anschaffung nicht leisten können. Zusätzlich zu den Notebooks für die beiden Grundschulen sind 40 weitere Geräte für die Oberschule angeschafft worden. Das wurde dank einer finanziellen Zuwendung von 20.000 Euro aus der Zimpel-Stiftung möglich. (ike)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.