Projekt - Erinnerungsstätte für Silbermann

Frauenstein.

Nach der symbolischen Grundsteinlegung für das künftige Gottfried-Silbermann-Museum im Gebäude am Frauensteiner Markt gehen die Arbeiten im Inneren voran. Das Gottfried-Silbermann-Museum soll aus dem Schloss ausziehen und in dem Eckgebäude ein neues Domizil erhalten. Knapp 1,4 Millionen Euro stehen als Kosten zu Buche. Ursprünglich waren 750.000 Euro veranschlagt worden. Doch bereits nach der Bestandsaufnahme der Bausubstanz des Eckhauses stand demnach fest, dass dieses Geld für das Museumsprojekt nicht ausreichen wird. Sachsens Finanzministerium stellte knapp 400.000 Euro zusätzlich an Fördermitteln bereit. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...