Reparierte Diesellok ist zurück in Schönheide

Bei der Museumsbahn herrscht Freude über ein altes Zugpferd, das nun fast wie neu aussieht. Eine andere Lok fehlt jedoch.

Schönheide.

Nach einer knapp einjährigen Generalüberholung im Bereich Schienenfahrzeuginstandsetzung des Regionalverkehrs Erzgebirge (RVE) in Marienberg ist die Diesellok 199 051 zur Museumsbahn Schönheide zurückgekehrt. Ohne Probleme verlief der Transport mit einem Tieflader der Annaberger Firma Hein auf der 60 Kilometer langen Strecke von Annaberg bis nach Schönheide.

Nun ist die Diesellok vor allem wieder zum Rangieren von Loks und Wagen im Einsatz. Aber mit ihr finden auch Sonderfahrten statt. Die alle acht Jahre fällige Hauptuntersuchung samt Generalüberholung hat insgesamt 55.000 Euro gekostet, ein Viertel davon muss der Verein als Eigenmittel aufbringen. Unter anderem wurden Radsätze und Lager demontiert und aufgearbeitet. Die Lok erhielt auch einen neuen Anstrich. "Sie sieht wie neu aus", freut sich der Vereinsvorsitzende Maik Förster.

Während der Zeit, als die Schönheider Diesellok in der Marienberger Werkstatt war, hatte der Verein Ersatz vom einem befreundeten Verein aus Zittau ausgeliehen, berichtet Förster. Jene Köf 6001 ist inzwischen wieder nach Ostsachsen zurückgekehrt. Unterdessen ist schon die nächste Lok aus Schönheide zur Hauptuntersuchung in Marienberg: eine Dampflok 99 582. "Da wird sie wohl auch die nächsten drei Jahre sein", sagt Förster. Insgesamt hat der Museumsbahnverein drei Dampfloks in seinem Besitz.

Eine davon, nämlich die 99 516, ist am kommenden Sonntag im Einsatz. Da lädt der Schönheider Verein zu den traditionellen Zuckertütenfahrten ein. Alle Schulanfänger, die ihre Zuckertüte mitbringen, können kostenlos - in Begleitung eines Vollzahlers - mitfahren. Mit der 99 516 spannen die Museumseisenbahner die älteste betriebsfähige Lok der Gattung IV-K vor den Zug. Abfahrt ist 10 Uhr, 11.10 Uhr, 13.15 Uhr, 14.30 Uhr, 15.45 Uhr und 17 Uhr am Bahnhof Schönheide-Süd. Da sind darüber hinaus ein Souvenirstand und der Imbiss geöffnet. (mit ike)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.