RKI meldet 45 Neuinfektionen

Aue/Schwarzenberg.

Die Corona- Zahlen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstag für den Erzgebirgskreis veröffentlicht hat, sind erneut relativ niedrig gewesen. Zumindest verglichen mit denen der jüngeren Vergangenheit. Besonders positiv: Es gab keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19. Die Gesamtanzahl derartiger Opfer seit Beginn der Pandemie im März liegt also weiter bei 412. Neue Fälle von positiv auf Sars-Cov-2 getesteten Menschen meldete das RKI für die hiesige Region 45. Insgesamt sind es damit nun 16.771. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert lag bei 359,8. Er gibt die Anzahl der Infektionsfälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen an. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.