Sachsengespräch - Ministerpräsident in Region zu Gast

Annaberg-Buchholz/Aue.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat am Montag den Erzgebirgskreis besucht. Seine Stippvisite führte ihn auf den Bahnhof Annaberg-Buchholz Süd. Dort informierte er sich bei Lutz Mehlhorn von der Erzgebirgsbahn über Europas modernstes Stellwerk. Aber auch dem "Smart Rail Connectivity-Campus" galt Kretschmers Interesse. Mit dem Modellprojekt sollen im Erzgebirge hoch automatisiertes Fahren auf Bahngleisen und smarte Antriebstechnologien entwickelt werden. Den Forschern steht dafür neben dem digitalen Stellwerk die nicht mehr im Regelbetrieb genutzte Strecke Annaberg-Schwarzenberg zur Verfügung, die als Teststrecke dienen wird. Am Abend stand in der Festhalle das Sachsengespräch mit Kretschmer und mehreren Ministern auf dem Programm. (tw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...