Sieben-Tage-Inzidenz geht weiter zurück

Aue/Schwarzenberg.

Der positive Trend für den Erzgebirgskreis, was den Wert der positiv auf Sars-Cov-2 Getesteten pro 100.000 Einwohner in der zurückliegenden Woche angeht, hält offenbar an. Laut den Corona-Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) von Freitag, 0 Uhr lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 139,1. Am Donnerstag hatte das RKI sie mit 152 angegeben, und am Mittwoch war sie mit 166,6 erstmals seit längerer Zeit unter die 200er-Marke gefallen. Die Anzahl der offiziell registrierten Infektionsfälle im Erzgebirgskreis ist bis Freitag um 82 auf nunmehr insgesamt 19.097 seit Beginn der Pandemie Anfang März 2020 gestiegen. Zudem meldete das RKI für die hiesige Region weitere vier Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19, damit sind es 533 insgesamt. Mehr zur Corona-Lage finden Sie weiter hinten in diesem Lokalteil auf den Seiten 14 und 15. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.