Simsonfahrer stürzt mit 1,44 Promille

Albernau/Bockau.

Ein 17-jähriger Mopedfahrer ist am Sonnabend kurz nach 22 Uhr auf der Bockauer Straße nahe Albernau leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der junge Mann mit seiner Simson in Richtung Bockau unterwegs, als er bergab in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und stürzte, wobei die Simson unter die Leitplanke rutschte. Während der Unfallaufnahme wurde ein Atemalkoholtest bei dem 17-Jährigen vorgenommen. Dieser ergab 1,44 Promille. Am Zweirad entstand Sachschaden von rund 500 Euro. Rettungsdienst mit Notarzt, der First Responder der Feuerwehr Bockau sowie die Polizei waren im Einsatz. Außerdem wurde die Feuerwehr Albernau zum Absichern und zum Ausleuchten der Unfallstelle hinzugezogen. (nikm/kjr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.