Telekom kündigt alte Telefonverträge

Der Telefonieanbieter sichert zwar laut eigener Aussage gleichwertige Angebote als Ersatz zu. Verbraucherschützer raten dennoch zum genaueren Hinsehen.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    Hankman
    06.07.2018

    Ich fürchte, hier stimmt was nicht. Für Kunden, die bisher ihren Telekom-Anschluss nur zum Telefonieren genutzt haben, ändert sich sehr wohl etwas: Sie benötigen ebenfalls jetzt einen VoIP-fähigen Router, an den sie ihr Telefon anschließen müssen (Kauf oder Miete). Das ist generell so bei VoIP. Denn dabei handelt es sich im Prinzip um einen Internetanschluss. Der Router kümmert sich um den Datenverkehr - und damit auch um die Telefonie. Einfach das bisherige Telefon an der TAE-Dose lassen, das wird nichts, fürchte ich.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...