Vom Autoreifen bis bis zum Kochtopf

Raschau-Markersbach.

Traktor- und Autoreifen, ein altes Fahrrad, Kochtöpfe, Eimer und jede Menge Flaschen, Dosen und Verpackungen haben die Teilnehmer der Müllwanderung in den drei Ortsteilen von Raschau-Markersbach zusammengesammelt. 96 Freiwillige waren am Wochenende mit Mülltüten losgezogen, um Wege und Plätze von Unrat zu befreien. "Auch den Spielzeugtraktor am Unterbecken haben wir gefunden und entsorgt. Der hatte einen Achsenbruch", so Bürgermeister Frank Tröger. (matu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.