72.000 Euro für neue Straßenbeleuchtung

Pobershau.

Der rund 560 Meter lange Straßenabschnitt vom Parkplatz an der Böttcherfabrik bis zur AS-Kühnhaidner Straße 12 im Marienberger Ortsteil Pobershau soll in diesem Jahr mit einer modernen und energieeffizienten Beleuchtung ausgestattet werden. Das geht aus einem Beschluss hervor, den die Stadträte in der jüngsten Sitzung des Technischen Ausschusses einstimmig getroffen haben. In der Begründung heißt es, dass Erdkabel verlegt und 21 neue Leuchten errichtet werden sollen. Die Kosten für das Vorhaben belaufen sich rund 72.000 Euro. Die Arbeiten erfolgen im Rahmen einer vom Netzbetreiber vorgesehenen Ortsnetzerneuerung. Noch aber wartet die Stadtverwaltung auf den Fördermittelbescheid, betont Marienbergs Oberbürgermeister André Heinrich (parteilos). Liegt dieser vor, steht dem Projekt nichts mehr im Wege. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...