Agentur hat neue digitale Angebote

Annaberg-Buchholz.

Während der Corona-Pandemie soll möglichst auf persönliche Kontakte verzichtet werden. Daher haben digitale Angebote an Bedeutung gewonnen. Folglich hat auch die Arbeitsagentur Annaberg-Buchholz ihre digitalen Dienstleistungen erweitert. Auf einer eigenen Internetseite werden alle digitalen Angebote aufgelistet. "Sie sind jederzeit - mobil oder am PC - verfügbar und ermöglichen eine große Flexibilität. Der Schutz von Identität und Daten ist durch ein persönliches Konto sichergestellt", teilt Pressesprecherin Simone Heinrich mit. Die telefonische beziehungsweise Online-Arbeitslosmeldung ist weiterhin bis zum Jahresende möglich. Zur Identitätsprüfung der Antragsteller wird von der Arbeitsagentur das digitale Angebot "Selfie-Ident-Verfahren" empfohlen. Die Videoberatung, derzeit vor allem in der Berufsberatung eingesetzt, soll zudem weiter ausgebaut werden. (tjm)

arbeitsagentur.de/kannsteklicken

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.