Amtsinhaber tritt in Mildenau wieder an

Mildenau.

Andreas Mauersberger (Foto) wird bei der Bürgermeisterwahl in Mildenau am 14. Juni wieder antreten. Das hat er nun offiziell bestätigt. 2013 setzte sich der Arnsfelder im ersten Wahlgang mit 57,8 Prozent der Stimmen durch. Ob er auch diesmal einen Gegenkandidaten haben wird, steht noch nicht fest. Offiziell hat sich bisher noch kein anderer zur Kandidatur bekannt. Derweil wurde im Gemeinderat der für Wahlen benötigte Gemeindewahlausschuss gewählt. Vorsitzender ist David Mühl, seine Stellvertreterin Hauptamtsleiterin Silke Gehlert. (aed)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...