Arrangements vom Original

Auf eine musikalische Zeitreise zurück in die 1930er-Jahre haben gestern Abend sechs exzellent gekleidete Herren die rund 100 Besucher in der Marienberger Baldauf-Villa mitgenommen. Die fünf Sänger Michael Schaffrath, Thomas Albrecht, Michael Hirschmann, Gustav Augart und Johannes G. Schmidt und ihr Pianist Andreas Lammel (v. l.) begeisterten als Dresden Harmonists. Mit charmantem Witz, freudvoller Gelassenheit und unverwechselbaren Stil präsentierten sie die Arrangements der Comedian Harmonists, jenem international bekannten Berliner Vokalensemble der Jahre 1927 bis 1935. Ihre Liebe zur Musik und zu Dresden hat die Musiker in ihrer jetzigen Besetzung zusammengeführt. Rekrutiert aus Dresdner Kreuzchor, Kammerchor der Frauenkirche Dresden und aus dem Chor der Semperoper fanden sich die Sänger im Jahr 2009 zusammen und gründeten die Dresden Harmonists. (faso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...