Bergmagazin bleibt Vereinen vorbehalten

Marienberg.

Seit Anfang dieses Jahres gelten in der Stadt Marienberg neue Gebühren für die Nutzung von Partyräumen. Am gestrigen Donnerstag präzisierte die Stadtverwaltung, dass die Räume im Bergmagazin nicht an Private, sondern nur an Vereine vermietet werden. Zudem werden sie für städtische Veranstaltungen genutzt. Wer eine private Feier plant, kann unter anderem einen Partyraum im Trebrahaus, im Pferdegöpel oder in einem der Vereinshäuser nutzen. Dies kostet für bis zu drei Stunden 35 Euro. Wer länger feiert, muss an die Stadt 70 Euro zahlen. (geom)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...