Bürgermeister sagt Sitzung ab

Amtsberg.

Die für Montag geplante Sitzung des Amtsberger Gemeinderats ist abgesagt. "Wir haben die Entscheidung getroffen, um die Kontakte auf ein Mindestmaß zurückzufahren, zumal viele der Beteiligten in wichtigen Bereichen arbeiten", so Bürgermeister Sylvio Krause. Sonst wären 20 Personen zusammengekommen. Womöglich sogar mehr, denn mit dem Bebauungsplan für das Gebiet am Rittergut habe ein Thema auf der Agenda gestanden, das von großem Interesse sei. Dieser und zehn weitere Tagesordnungspunkte wurden nun aber verschoben, wobei einige Entscheidungen gegebenenfalls trotzdem per Umlaufbeschluss getroffen werden. In Amtsberg, wo am Donnerstag ein Corona-Fall bestätigt wurde, arbeitet im Rathaus nur noch die Hälfte des Personals - die anderen Arbeitskräfte befinden sich im Homeoffice. Besucher müssen Termine, die dienstags und freitags möglich sind, vorher telefonisch vereinbaren. (anr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.