Erste Königin soll gekrönt werden

Olbernhau.

Anlässlich des Tages des traditionellen Handwerks fährt am kommenden Sonntag ein Sonderzug von Chemnitz nach Olbernhau, für den es auch noch Restkarten gibt. Abfahrt ist 10.50 Uhr, Zustiege in Flöha und Grünhainichen sind möglich. Die Besucher können an Führungen in Volkskunst-Handwerksbetrieben teilnehmen, auch ein großer Handwerkermarkt findet auf dem Areal der Saigerhütte statt. 15.15 Uhr soll dort die erste Erzgebirgsbahn-Königin in einem entsprechenden Rahmen gekrönt werden: Zwei Züge der Erzgebirgsbahn stehen bereit, zudem sind Trachtenträger vor Ort. Für den Sonderzug an diesem Tag gibt es noch Restkarten. Eine Reservierung ist telefonisch möglich. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...