Gymnasiasten laufen für den guten Zweck

Olbernhau.

Bei idealem Laufwetter haben am gestrigen Donnerstag die Olbernhauer Gymnasiasten auf dem Sportplatz an der Thomas-Mann-Straße für den guten Zweck ihre Runden gedreht. Ab 15 Uhr stand das Stadionrund dann für Jedermann offen. Zum dritten Mal fand an der Schule ein Nepallauf statt. Dabei wurde jede absolvierte Stadionrunde im Nachgang von Sponsoren in bare Münze verwandelt. Der Spendenbetrag beläuft sich auf 10.103 Euro. Insgesamt wurden 4526 Runden/1810 Kilometer gelaufen. Der Gesamterlös geht an die Schülerfirma Namaste Nepal des Freiberger Geschwister-Scholl-Gymnasiums. (faso)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.