Kleine Künstler geben alles

Mini-Playback-Show, Schützenkönig und Sportfest - bei der Kirmes in Kühnhaide ging es hoch her.

Kühnhaide.

Mit dem Sieg bei der Mini-Playback-Show haben Bruno und Leni Körner nicht gerechnet. Doch aus Sicht der Jury sprachen vor allem der fremdsprachige Titel ihres Liedes sowie Lenis geringes Alter für die beiden. Die Wahl, die Nora Schneidereit, Josefine Golla, Michelle Buschbeck und Heidi Riedel bei der Kühnhaider Kirmes treffen mussten, war nicht einfach: Sie bewerteten Mut, Kreativität und Gesamteindruck der jungen Artisten. Sieben Beiträge von 16 Kindern gab es, darunter Ensembles und Einzelakteure aus der Grundschule des Marienberger Ortsteils.

Während die etwa 200 Besucher im Festzelt die Auszeichnung verfolgten, wurde in der Nähe der Schützenkönig ermittelt: Manfred Mauersberger aus Kühnhaide sicherte sich den Titel. Erstmals gab es den Wettbewerb um den Frostpokal "Schneeflocke", bei einem Sportfest mussten sich Teams an verschiedenen Stationen messen. Organisiert wurde die Kirmes vom Sportverein mit Unterstützung aus dem Ort. Vereinsvorsitzender Mario Ramm war zufrieden - trotz Regenwetters.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...