Motorradfahrer verletzt sich schwer

Scharfenstein/Zschopau.

Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist am gestrigen Mittwoch nach einem Unfall zwischen Scharfenstein und Zschopau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Laut Polizei war er gegen 9.40 Uhr mit seiner Ducati auf der Staatsstraße 228 aus Richtung Scharfenstein in Richtung Zschopau unterwegs. In einer Linkskurve nach der Brücke über die Zschopau kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte ein Verkehrszeichen und stürzte. Der Sachschaden am Motorrad beläuft sich auf rund 5000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.