Rathaus schließt eine Woche eher

Olbernhau.

Das Olbernhauer Rathaus bleibt aufgrund des harten Lockdowns von Montag an bis vorerst 10. Januar für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Damit schließt es eine Woche eher als zunächst geplant. Zutritt zum Rathaus erhalten nur diejenigen, die ein unaufschiebbares Anliegen vorbringen und im Vorfeld einen Termin mit dem zuständigen Sachbearbeiter vereinbart haben. Bis zum 18. Dezember sind die Mitarbeiter des Rathauses telefonisch und per E-Mail von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr erreichbar. Danach befinden sich die meisten in den Weihnachtsferien. Die Erreichbarkeit ist ab dem 4. Januar zu den genannten Zeiten wieder gewährleistet, so Hauptamtsleiter Benjamin Flor. (bz)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.