Unfall endet mit Alkoholtest

Olbernhau.

Unverletzt und dennoch Besuch beim Arzt: Für einen 55-Jährigen endete am Pfingstmontag ein Unfall mit einer Blutentnahme. Ein Atemalkoholtest hatte bei ihm 1,54 Promille ergeben. Laut Polizei war der Mann mit seinem Auto gegen 18.20 Uhr in Olbernhau auf der Kleinneuschönberger Straße aus Richtung Pockau unterwegs. Dabei streifte der Wagen einen entgegenkommenden VW (Fahrer: 58), wobei Sachschaden am Pkw in Höhe von rund 300 Euro entstand. Den Führerschein des 55-Jährigen stellten die Beamten sicher. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...