Vom Erzgebirgs-Bike-Marathon zum Wangenabstrich

Im Start- und Zielbereich des Wettkampfes in Seiffen fiel am Samstag ein orangefarbenes Zelt auf. Sportler und Gäste kamen dorthin, um einer Dittmannsdorferin im Kampf gegen den Krebs zu helfen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...