Wildschütz steht im Mittelpunkt

Olbernhau.

Der Wildschütz Karl Stülpner steht am kommenden Sonnabend im Mittelpunkt des Geschehens im Olbernhauer Theater Variabel. Gunnar Rug und Christian Keilig bringen nun seine Abenteuer auf die Bühne. In einem amüsanten Miteinander von Figuren und Darstellern werden die altbekannten Geschichten wieder zum Leben erweckt, heißt es in der Ankündigung des Abends. Beginn ist 20.30 Uhr. Am Sonntag ist 10.30 Uhr das Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" zu sehen. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...