Zöblitzer schlagen Fichte selbst

Kurz vor Weihnachten lädt Förster Timo Kerner bereits seit 1993 jährlich Interessierte ein, sich in seinem Revier ihren Weihnachtsbaum selbst auszusuchen und auch selbst zu fällen. Am Samstag kamen dazu zahlreiche Menschen in ein Waldstück am Pockauer Jägersteig, um dort nach einem schönen Baum Ausschau zu halten. Der Zöblitzer Matthias Gerlach und sein Sohn Nevio - beide im Foto - hatten bereits nach kurzer Suche eine passende Blaufichte gefunden, die dann auch mit wenigen Schnitten zu Fall gebracht wurde. "Wir schmücken den Baum am Tag vor Heiligabend und lassen ihn bis maximal Lichtmess stehen", so Matthias Gerlach. (faso)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.