Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Pockau.

Zwei Schwerletzte sowie Sachschaden in Höhe von 27.000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstagmorgen in Pockau ereignet hat. Wie die Polizeidirektion Chemnitz berichtet, war kurz nach 10 Uhr ein 78-Jähriger mit seinem Opel auf der Bundesstraße 101 in Richtung Kalkwerk unterwegs. Ungefähr einen Kilometer nach dem Ortsausgang Pockau überholte er einen Lkw Iveco (Fahrer: 49). Beim Wiedereinscheren eingangs einer Linkskurve kollidierte der Opel mit einem entgegenkommenden VW (Fahrerin: 62) sowie mit dem überholten Lkw. Der VW schleuderte in den angrenzenden Graben. Sowohl der Opel-Fahrer als auch die VW-Fahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. (bz)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...