Altstadt - Geschäftswelt bleibt weiter im Wandel

Schwarzenberg.

Wer einen Bummel durch die Schwarzenberger Altstadt macht, wird auch weitere Veränderungen in der Geschäftswelt bemerken. Zum Beispiel an der Eibenstocker Straße, deren Anwohner, Gewerbetreibende und Geschäftsleute sich mitunter etwas stiefmütterlich behandelt vorkommen. Im Erdgeschoss des ansehnlich gestalteten Gebäudes Nummer 5, wo früher der Obst- und Gemüsehändler Schuwe zu finden war, wird heute ein Bekleidungsgeschäft unter dem Namen "Oh la la" eröffnet. Die Inhaber setzen auf Damenmode aus Frankreich, Italien und den Niederlanden. Schräg gegenüber im Ladenbereich von Haus Nummer 8 - ehemals Elektro-Greulich - läuft nach Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten der Innenausbau. Auf die künftige Nutzung kann man gespannt sein. (stl)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...