Autobahnzubringer -

Aue/Hartenstein.

Der Autobahnzubringer zur A72 von Aue nach Hartenstein (S 255) soll im Frühling repariert werden. Dies ist notwendig, da bei einem Unfall am 23. Januar zwischen Raum und Hartenstein ein brennendes Auto die Fahrbahn beschädigt hatte. Aus Sicherheitsgründen musste der Verkehr an der Brandstelle durch eine Baustellenampel zeitweilig geregelt werden. Inzwischen ist die Stelle mit dem Verkehrszeichen für "unebene Fahrbahn" gekennzeichnet. Die betroffene Stelle werde wöchentlich durch die Straßenaufsicht des Landratsamtes Zwickau kontrolliert. Sollte sich der Zustand in den nächsten Wochen verschlechtern, ist wieder mit Einschränkungen zu rechnen. (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...