Finanzen - Verwaltung legt Etatentwurf 2019 vor

Grünhain-Beierfeld.

Der Haushaltsentwurf 2019 für die Stadt Grünhain-Beierfeld kratzt erstmals an der Zehn-Millionen-Euro-Marke. Diese Zahl steht im Plan auf der Seite der Aufwendungen. Die Erträge liegen mit 9,9 Millionen Euro knapp darunter. Die Hälfte der geplanten Einnahmen kommen aus Steuern, erklärt Kämmerin Antje Döbler. Jetzt gehen die Räte mit dem Zahlenwerk in Klausur. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...