Unter Drogen auf gestohlener MZ

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

Ein 35-jähriger Deutscher ist am Dienstag gegen 22.30 Uhr in Aue festgenommen worden. Zollbeamte hatten den Motorradfahrer in der Gerichtsstraße kontrolliert und mehrere Gramm Crystal bei ihm gefunden. Polizisten des Auer Reviers wurden hinzugezogen. Die Überprüfung des Motorrads ergab, dass sich daran gefälschte Kennzeichen befanden und die MZ ETZ im November in Hartenstein gestohlen worden war. Der 35-Jährige hat zudem keine gültige Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogenvortest reagierte laut Polizei positiv auf Amphetamine. Gegen den Mann ergingen Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter berauschenden Mitteln sowie wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Betäubungsmittelgesetz. Wie er in den Besitz des Motorrads kam, wird noch ermittelt. Der 35-Jährige befand sich am Mittwoch noch in Gewahrsam. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.