Zweiter Bauabschnitt am Mühlberg beginnt

Auffahrt vom Tierpark Waschleithe bis zur Zufahrt zum Haus der Vereine wird befestigt - Baukosten gestiegen

Waschleithe.

Der Aufträge für die Realisierung des zweiten Bauabschnitts am Mühlberg in Waschleithe sind erteilt. Die Bauvorbereitungen laufen. "In den nächsten Tagen wird es losgehen", sagt Antje Döbler, die geschäftsführende Beamtin im Rathaus der Stadt Grünhain-Beierfeld. Wann genau mit der Sperrung der Zufahrt zu rechnen ist, sei noch nicht bekannt.

Wichtig für alle, die den Tierpark besuchen wollen, ist jedoch: "Der wird die gesamt Bauzeit über erreichbar bleiben", versichert Döbler. Beim zweiten Bauabschnitt Mühlberg wird die in die Jahre gekommene Zuwegung ausgebaut und befestigt. Nicht nur der Asphalt werde erneuert, heißt es. Es sei ein Gesamtaufbau geplant. Die Straße wird verbreitert. Im unteren Teilstück der Zufahrt sollen auch längs zur Fahrbahn noch einige Parktaschen entstehen.

Aufgrund der generell gestiegenen Baupreise haben sich auch die Gesamtkosten für dieses Vorhaben verteuert, erklärt Antje Döbler, die im Rathaus der Stadt die Finanzen verwaltet. Ursprünglich lagen die Gesamtkosten der Maßnahme bei rund 250.000 Euro. Doch die aktuellen Angebote bringen eine Verteuerung um etwa 60.000 Euro mit sich. Heißt: Nun wird der Ausbau der Auffahrt rund 310.000 Euro kosten. Ein Zuwendungsbescheid über Fördermittel in Höhe von 175.000 Euro liegt bereits vor. Dieser erhöht sich nicht. "Die gestiegenen Kosten können wir aber über eigene Haushaltsmittel abfedern", erklärt Kämmerin Antje Döbler. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...