Ausstellung - Fotoalben bereichern Sport-Schau

Oelsnitz.

Im Oelsnitzer Sportmuseum "SaxoSport" gibt es neue Exponate zur Historie der DDR-Fußball-Oberliga: drei private Fotoalben des aus Zwickau-Planitz stammenden und 1997 verstorbenen Trainers Walter Fritzsch. Fritzsch gehörte zu den bekanntesten Fußballlehrern im Osten, in den 1970er-Jahren wurde er mit Dynamo Dresden fünfmal Meister. Das 2014 in der früheren Grauen Schule am Rathausplatz 1 eröffnete Sportmuseum gibt einen Einblick in die Welt des Sports ab 1885. (vh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...