Blechschaden bei Auffahrunfall

Stollberg.

Glimpflich ist am Freitag ein Auffahrunfall auf der Autobahn72 ausgegangen. Das teilte die Polizeidirektion Chemnitz am Wochenende mit. Kurz nach der Anschlussstelle Stollberg-West sei am Freitagmittag gegen 11.20 Uhr ein 21-Jähriger auf einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Wagen (Fahrer: 71 Jahre) aufgefahren und habe diesen auf einen davor befindlichen PKW (Fahrer: 56 Jahre) geschoben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzte waren durch den Unfall nicht zu beklagen. In Fahrtrichtung Chemnitz kam es auf Grund des Unfalls zu zeitweiligen Verkehrsbehinderungen. (bjost)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...