Drei neue Todesfälle im Erzgebirgskreis

Stollberg.

Drei weitere Todesfälle sind bis Dienstag 0 Uhr im Erzgebirgskreis im Zusammenhang mit einer Sars-Cov-2-Erkrankung gemeldet worden. Damit gibt es seit Beginn der Pandemie in der hiesigen Region 68 derartige Todesopfer. Die Anzahl der Corona-Infektionsfälle stieg um 55 auf insgesamt 2412. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert erhöhte sich leicht auf 195,9. (kjr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.