Firmen der Region vernetzen sich

Stollberg.

Mehr als 100 Aussteller und 850 Gäste haben sich am Mittwoch an der 14. Kooperationsbörse in der Stollberger Dreifeld-Sporthalle beteiligt. Unter den Ausstellern waren unter anderen Software-Entwickler, Werkzeugbauer und Verpackungshersteller. Auch Ines Brabandt von der Firma Amitronics GmbH ist auf der Messe unterwegs gewesen, um Kontakte zu knüpfen. Die Börse sei eine gute Plattform, sagt sie. Unter anderem ist sie ins Gespräch gekommen mit Anja Oberender, Geschäftsführerin von Wobek-Design aus Stollberg, die sich mit Pulverbeschichtungen beschäftigt. Organisiert wurde die Messe von der Industrie- und Handelskammer Chemnitz, der Regionalkammer Erzgebirge, der Wirtschaftsförderung Erzgebirge und dem Regionalmanagement Erzgebirge. (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...